DIERIKON: Komax kauft deutschen Hersteller von Kabelbündelmaschinen

Die Herstellerin von Kabelverarbeitungsmaschinen Komax übernimmt Ondal Taping Processing, einen deutschen Hersteller von Maschinen zum Bündeln und Einwickeln von Kabeln.

Drucken
Teilen
Das Firmenlogo von Komax in Dierikon. (Bild: Archiv Neue LZ)

Das Firmenlogo von Komax in Dierikon. (Bild: Archiv Neue LZ)

Damit baut der Konzern aus Dierikon die Position als Gesamtanbieter für die kabelverarbeitende Industrie aus. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Komax verstärkt sich mit dem Zukauf bei der Bandagiertechnik, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Ondal Taping Processing besteht seit 35 Jahren und beschäftigt den Angaben gemäss rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seinen Sitz im deutschen Hünfeld.

sda/rem