Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

DIERIKON: Komax will Gruppenleitung von zwei auf fünf Mitglieder erweitern

Die Komax Holding plant auf 2019 hin, die Gruppenleitung personell aufzustocken. Sie wird der Generalversammlung einen Gesamtbetrag für die Vergütung eines fünfköpfigen Gremiums beantragen.
Komax will Gruppenleitung von zwei auf fünf Mitglieder erweitern: Marc Schürmann. (Bild: PD)

Komax will Gruppenleitung von zwei auf fünf Mitglieder erweitern: Marc Schürmann. (Bild: PD)

Aufgrund des starken Wachtums und um eine Corporate Governance sicherzustellen, will die Komax die Gruppenleitung von zwei auf fünf Mitglieder vergrössern, wie die Komax Holding AG am Dienstag mitteilt. Bisher leiten CEO Matijas Meyer und CFO Andreas Wolfisberg die Gruppe. Neu sollen drei bereits für die Komax in verschiedenen Bereichen tätige Führungskräfte die Gruppenleitung ergänzen.

Die drei neuen Mitglieser sollen Marc Schürmann, Marcus Setterberg und Günther Silberbauer werden. Schürmann war bereits in verschiedenen Führungspositionen im In- und Ausland für die Komax tätig und leitet aktuell den auf Wire Processing fokussierten Bereich und ist Geschäftsführer der Komax AG. Auch Setterberg war im In- und Ausland tätig und leitet derzeit den Bereich, der sich mit Prüfsystemen befasst. Silberbauer ist Geschäftsführer der Komax SLE in Grafenau in Deutschland. Er leitet jenen Bereich, der sich mit kundenspezifischen Lösungen befasst.

Die Erweiterung ist auf den 1. Januar 2019 geplant. Am 19. April 2018 wird die Generalversammlung darüber entscheiden.

In den vergangenen Jahren hatte sich die Gruppenleitung der Komax verkleinert. Grund dafür sei die Fokussierung auf das Kabelverarbeitungsgeschäft und der Verkauf der Business Unit Medtech gewesen, so die Komax.


Komax will Gruppenleitung von zwei auf fünf Mitglieder erweitern: Marcus Setterberg. (Bild: PD)

Komax will Gruppenleitung von zwei auf fünf Mitglieder erweitern: Marcus Setterberg. (Bild: PD)

Komax will Gruppenleitung von zwei auf fünf Mitglieder erweitern: Günther Silberbauer. (Bild: PD)

Komax will Gruppenleitung von zwei auf fünf Mitglieder erweitern: Günther Silberbauer. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.