Dierikon

Töfffahrer nach Kollision mit Auto ins Spital eingeliefert

Eine Autofahrerin beabsichtige, auf der Götzentalstrasse nach links in die Rigistrasse abzubiegen. In der Folge kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer, der sich dabei verletzte.

Drucken
Teilen
Das Motorrad blieb nach der Kollision auf der Götzentalstrasse liegen.

Das Motorrad blieb nach der Kollision auf der Götzentalstrasse liegen.

Bild: Luzerner Polizei (Dierikon, 3. Dezember 2020)

(zim) Am Donnerstag, etwa 11.15 Uhr, fuhr ein Motorradlenker auf der Götzentalstrasse von Root Richtung Udligenswil. Gleichzeitig fuhr eine Autolenkerin von Udligenswil her Richtung Dierikon und beabsichtigte, nach links in die Rigistrasse abzubiegen. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, kam es beim Abbiegemanöver zu einer Kollision mit dem entgegenkommenden Töfffahrer. Dieser wurde beim Unfall verletzt und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

An den Fahrzeugen entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 10'000 Franken.