Diplomfeier der Luzerner Technik- und Architekturstudenten fand online statt

438 Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Luzern des Departements Technik und Architektur schlossen in diesem Jahr ihr Studium ab. Wegen Corona waren Abschlussprüfungen und Diplomfeier speziell.

Drucken
Teilen
Viktor Sigrist, Leiter des des Departements Technik & Architektur führte durch die Online-Diplomfeier.

Viktor Sigrist, Leiter des des Departements Technik & Architektur führte durch die Online-Diplomfeier.

Bild: PD

(spe) In diesem Jahr schlossen 72 Frauen und 304 Männer ein Bachelor-Studium in den Studiengängen Architektur, Innenarchitektur, Bauingenieurwesen, Gebäudetechnik/Energie, Elektrotechnik und Informationstechnologie, Maschinentechnik, Wirtschaftsingenieur/Innovation, Medizintechnik und Energy Systems Engineering ab. Zudem nahmen 62 Absolventinnen und Absolventen ihr Master-Diplom entgegen, wie das Departement Technik & Architektur der Hochschule Luzern am Montag mitteilt. In den beiden Masterstudiengängen Arts in Architecture und Master of Science in Engineering schlossen 10 Frauen und 52 Männer ab. Trotz Lockdown hätten alle Studierenden ihre Bachelor- und Masterarbeiten fertigstellen können, so die Hochschule. Auch alle Prüfungen seien durchgeführt worden, teilweise in angepasster Form.

Der Unterricht sei im Distance-Learning erfolgt, physische Versuche im Labor seien etwa durch Simulationen ersetzt und anstatt mit Modellen mit Visualisierungen gearbeitet worden. In Ausnahmefällen sei die Arbeit im Labor unter hohen Sicherheitsvorkehrungen möglich gewesen, heisst es weiter. «Wer die Prüfung dieses Jahr bestanden hat, hat einen absolut gleichwertigen Abschluss», betont Urs Rieder, Leiter Ausbildung am Departement Technik & Architektur.

Diese Studenten und Studentinnen haben ihren Abschluss gemacht:

AbsolventInnen HSLU TA 2020 nach Kanton.pdf

Am vergangenen Samstag führte die Hochschule deren Diplomfeier durch, in Online-Form. Die Namen der Absolventen wurden in diesem Jahr jeweils im entsprechenden Labor oder Werkstätte des Studiengangs verlesen. Auch die Ausstellung der Diplomarbeiten wird im August online auf www.hslu.ch/ta-bachelorarbeiten stattfinden.

Die Aufzeichnung der Diplomfeier gibt es hier.