DIPLOMFEIER: Diplomfeier mit Olympiasieger in Oberkirch

Bei der Diplomfeier der Bauvorarbeiter und -poliere in Oberkirch gab sich Olympiasieger und Strassenbauer Mike Schmid die Ehre. Ohne Sorge liess er seine Goldmedaille durchs Publikum kursieren.

Drucken
Teilen
Mike Schmid an der Diplomfeier im Ausbildungszentrum SBV (PD)

Mike Schmid an der Diplomfeier im Ausbildungszentrum SBV (PD)

An der Diplomfeier der Bauvorarbeiter und Baupoliere Verkehrswegbau konnten sich die Anwesenden am vergangenen Freitag nicht nur ihr Diplom, sondern auch ein Autogramm des Olympiasiegers im Ski Cross, Mike Schmid, abholen. Die Feier fand im Ausbildungszentrum des Schweizerischen Baumeisterverbandes (SBV) in Oberkirch statt.

Goldmedaille zum Anfassen
Mike Schmid gab dem Publikum einen Einblick in die Welt eines Olympiasiegers, der seine Arbeit als Strassenbauer aber nicht missen möchte. Der Ausgleich zum Sport bei der Arbeit im Sommer sei genau das Richtige für ihn. «Zudem trainiere ich mit einem Tag Aushub wegkarren so gut, dass ich den Kraftraum am Abend auch für einmal weglassen kann», so Schmid. Ohne Sorgen seinerseits durften die Anwesenden die Goldmedaille durch den Raum gehen lassen.

Die Ausbildungsdauer der Baupoliere betrug insgesamt 19 Wochen. Am Ende durften 38 Absolventen das Diplom entgegennehmen. Die Bauvorarbeiterschule dauerte 9 Wochen. 79 Absolventen haben die Schule erfolgreich abgeschlossen.

pd/bep