Direktor verlässt Comix-Festival

Nach sieben Jahren verlässt Direktor Lynn Kost das internationale Comix-Festival Fumetto in Luzern. Der 38-jährige Kulturmanager und Kurator will sich neu orientieren.

Drucken
Teilen
Lynn Kost, noch Direktor des Comix-Festivals Fumetto. (Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ)

Lynn Kost, noch Direktor des Comix-Festivals Fumetto. (Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ)

Seit 2004 gestaltete Lynn Kost das Festival mit, 2007 übernahm er die Direktion. Seine Programmgestaltung erweiterte das Festival um die bildende Kunst.

Kost sei es gelungen, das Festival erfolgreich und mit internationaler Resonanz zu positionieren, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Er habe Fumetto zum wichtigsten Forum des Mediums Zeichnen und Comic in der Schweiz gemacht. Lynn Kost will sich nach Abschluss des Geschäftsjahres Ende September neu orientieren.

sda/rem