Drei Goldmedaillen für Coiffeuse aus Schötz

Das Schweizer Coiffeur-Nationalteam war an der Coiffeur-Weltmeisterschaft in Paris erfolgreich.

Merken
Drucken
Teilen
Chantale Ambühl aus Schötz. Bild: PD

Chantale Ambühl aus Schötz. Bild: PD

(sb) Das Schweizer Coiffeur-Nationalteam hat an den Coiffeur-Weltmeisterschaften in Paris fünf Medaillen in der Einzelwertung gewonnen, darunter zwei Goldmedaillen, einmal Silber und zweimal Bronze. Gold und Silber gab es auch in der Mannschaftswertung.

Chantale Ambühl aus Schötz gewann gleich bei ihrer ersten Teilnahme an der Weltmeisterschaft drei Goldmedaillen, wie es in einer Mitteilung heisst. «Nach ihrem Sieg letztes Jahr an den Swiss Skills Berufsmeisterschaften gelang es ihr, nochmals zuzulegen und zu zeigen, dass sie es auch an einem internationalen Wettbewerb an die Spitze schaffen kann», heisst es in der Mitteilung weiter.