Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Drei Personen in der Luzerner Altstadt ausgeraubt

Unbekannte Täter haben in der Samstagnacht innerhalb von kurzer Zeit drei Personen in der Luzerner Altstadt überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstag ist es in der Luzerner Altstadt zu zwei Raubüberfällen gekommen. Gegen 22.15 Uhr haben vier unbekannte Männer beim Franziskanerplatz einen Passanten angesprochen, geschlagen und mit den Füssen getreten. Sie nahmen dem Opfer den Rucksack ab und flüchteten in Richtung Münzgasse.

Der zweite Überfall ereignete sich gegen 22.30 Uhr in der Kapellgasse. Ein unbekannter Mann warf eine Frau zu Boden, ein weiterer Mann entriss ihr die Handtasche. Währenddessen schirmten zwei andere Täter eine Begleitperson von der Frau ab. Die vier Unbekannten flüchteten anschliessend in Richtung Kapellplatz, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Straftaten beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter machen können. Zeugen sollen sich unter 041 248 81 17 melden.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.