Hochdorf

Beladener Anhänger kippt in Linkskurve: Drei Tonnen Sand auf der Sempachstrasse

Der Anhänger eines landwirtschaftlichen Gefährts ist auf der Sempachstrasse in Hochdorf gekippt und hat dabei seine Ladung verloren. Der Unfall führte zu Rückstau.

Drucken
Teilen
Rund drei Tonnen Sand verteilte sich beim Unfall auf der Strasse.

Rund drei Tonnen Sand verteilte sich beim Unfall auf der Strasse.

Luzerner Polizei

(stg) Ein Traktor mit angekoppeltem Anhänger war am Freitag kurz vor 11:00 Uhr vom Kreisverkehrsplatz Braui Richtung Sempachstrasse unterwegs. In der dortigen Linkskurve kippte der Anhänger aus noch ungeklärten Gründen auf die Seite. Dabei fiel die Ladung, rund drei Tonnen Granatsand, auf die Strasse.

Die Unfallstelle auf der Sempachstrasse.

Die Unfallstelle auf der Sempachstrasse.

Luzerner Polizei

Rückstau im Mittagsverkehr

Um die Verkehrsregelung und die Reinigung der Fahrbahn kümmerten sich Angehörige der Feuerwehr Hochdorf und des Werkdienstes der Gemeinde Hochdorf.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Aber er führte zu Rückstau im Mittagsverkehr. Der Sachschaden an der Strasse und dem Anhänger ist gemäss Luzerner Polizei gering.