Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Drei Varianten für ein neues Hallenbad in Weggis

Das bestehende Hallenbad in Weggis soll rückgebaut und durch einen Neubau ersetzt werden. Nun steht fest: Es werden drei Varianten geprüft - sie unterscheiden sich in Kosten und Grösse.
Das Hallenbad in Weggis soll durch einen Neubau ersetzt werden. (Bild: PD)

Das Hallenbad in Weggis soll durch einen Neubau ersetzt werden. (Bild: PD)

(pd/avd) Die Gemeinde Weggis soll ein neues Hallenbad erhalten. Den Grundsatzentscheid haben Gemeinderat und Lido-Kommission Ende letzten Jahres gefällt (wir berichteten). Nun steht ein weiterer Entscheid fest: Näher geprüft werden drei Varianten, die «Variante light» mit einem Investitionsvolumen von 12 Millionen Franken, die «Variante optimal» mit 14 Millionen Franken und die «Variante plus» mit 20,5 Millionen Franken. Die Unterschiede ergeben sich aus dem jeweiligen Raumprogramm, wie der Gemeinderat mitteilt.

Als Nächstes wird ein Vorprojekt erarbeitet. Auch die Bevölkerung soll mitreden können; und zwar voraussichtlich im Herbst dieses Jahres an einer Orientierungsveranstaltung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.