Dreister Überfall auf Rollstuhlfahrerin

In der Stadt Luzern ist eine 24-jährige Rollstuhlfahrerin von zwei unbekannten Männern ausgeraubt worden. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Am Sonntagabend überquerte die 24-jährige Rollstuhlfahrerin um ca. 20 Uhr die Fussgängerbrücke vom Alpenquai in Richtung Ufschötti. Wie die Luzenrer Polizei am Montag mitteilte, wurde die Frau nach der Brücke  von zwei unbekannten Männern angesprochen. Einer der Männer riss ihr das Natel aus der Hand und stiess sie zu Boden. Danach flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Die Frau wurde vom Rettungsdienst 144 zur Kontrolle in das Spital gebracht.

Die Luzerner Polizei (Tel. 248 81 17) sucht Zeugen, welche zum Vorfall Angaben machen können. Gesucht wird zudem ein Jogger, welcher kurz vor dem Ereignis vom Opfer gesehen wurde. Der Mann trug ein gestreiftes Sport-Shirt. Er kann eventuell Angaben zu den Tätern machen.

pd/zim