Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Drogendealer springt aus Fenster und flüchtet in Unterhosen durch Kriens

Die Luzerner Polizei konnte am Donnerstagmittag einen mutmasslichen Drogendealer in Kriens festnehmen. Vorher war dieser nur in Unterhosen bekleidet vor den Beamten geflüchtet.

Am Donnerstagmittag um 12.15 Uhr ermittelten zivile Polizisten im Zusammenhang mit Dealertätigkeiten in einem Haus an der Schachenstrasse in Kriens. Im Treppenhaus begegneten sie einem Mann, der nur in Unterhose bekleidet war.

Als er die Ermittler sah, flüchtete er durch sein Zimmer und sprang aus dem Fenster. Nach einer kurzen Verfolgung durch das Zentrum von Kriens, konnte der 24-jährige Albaner unter heftiger Gegenwehr festgenommen werden.

In seiner Wohnung fand die Luzerner Polizei Drogen, Bargeld und Drogenutensilien. (pd/zfo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.