Duo leitet neu die CVP Ebikon

Alex Fischer und Patrick Gunz bilden das neue Co-Präsidium der Ortspartei. Sie ersetzen Othmar Som, der zurücktritt.

Drucken
Teilen

Die CVP Ebikon hat ein neues Co-Präsidium: Alex Fischer und Patrick Gunz leiten neu die Ortspartei. Sie wurden an der Parteiversammlung im Zentrum Höchweid am Mittwochabend gewählt. Die beiden ersetzen Othmar Som, der nach sechs Jahren zurückgetreten ist. Die neuen Co-Präsidenten sind in der Gemeinde Ebikon bereits politisch aktiv: Fischer ist Mitglied der Bildungskommission, Gunz gehört der Bürgerrechtskommission an.

Weiter ging es an der Parteiversammlung um die Kandidatensuche für die Kantonsratswahlen vom 31. März 2019, wie die CVP Ebikon in einer Medienmitteilung schreibt. Die Partei befinde sich in einer komfortablen Situation und werde voraussichtlich «mit mindestens vier Kandidaten antreten». (pd/std)

EBIKON: CVP-Präsident tritt zurück

Nach sechs Jahren an der Parteispitze hat Othmar Som an der Parteiversammlung vom Mittwoch seinen Rücktritt als Präsident der CVP Ebikon bekannt gegeben.