Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EBERSECKEN: Im Bach gelandet: Auto kommt von schneebedeckter Strasse ab

Auf schneebedeckter Fahrbahn hat sich am Donnerstag ein Unfall ereignet. Die Autofahrerin und ihr 3-jähriger Sohn wurden vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.
Das Auto landete im Rykenbach. (Bild: Luzerner Polizei (Ebersecken, 15. Februar 2018))

Das Auto landete im Rykenbach. (Bild: Luzerner Polizei (Ebersecken, 15. Februar 2018))

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Luzerner Polizei am Donnerstagmorgen gegen 7.45 Uhr in Ebersecken. Eine Autofahrerin war von Altbüron Richtung Ebersecken unterwegs, als sie im Gebiet Sonnmatt / Unterbalm auf schneebedeckter Strasse ins Rutschen kam und von der Fahrbahn geriet.

Das Auto überschlug sich einmal und kam auf den Rädern stehend im Rykenbach zum Stillstand. Die 31-jährige Autofahrerin und ihr 3-jähriger Sohn konnten das Auto selbstständig verlassen. Sie wurden vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Der Sachschaden beträgt 3500 Franken.

pd/rem

Das Auto wird aus dem Bach geborgen. (Bild: Luzerner Polizei (Ebersecken, 15. Februar 2018))

Das Auto wird aus dem Bach geborgen. (Bild: Luzerner Polizei (Ebersecken, 15. Februar 2018))

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.