EBIKON: 87-Jähriger angerempelt und ausgeraubt

Am Mittwochnachmittag wurde in Ebikon ein betagter Mann von einem Täter von hinten gestossen. Dabei gelang es dem Unbekannten das Portemonnaie zu entwenden.

Drucken
Teilen
Dem betagten Mann wurde das Portemonnaie gestohlen. (Symbolbild Keystone)

Dem betagten Mann wurde das Portemonnaie gestohlen. (Symbolbild Keystone)

Am Mittwochnachmittag, ca. 16:30 Uhr, war ein 87-jähriger Mann nach dem Einkauf im Gebiet Schmiedhof auf dem Heimweg. Ein unbekannter junger Mann schloss auf den Betagten auf, stiess ihn zu Boden und entwendete dabei sein Portemonnaie aus der Gesässtasche. Der unbekannte Täter flüchtete anschliessend in Richtung Schachenweidstrasse. Der beraubte Mann blieb unverletzt.

Personen, die verdächtige Feststellungen im Umfeld des Tatortes gemacht haben oder zum Täter Angaben machen können, werden gebeten ihre Feststellungen der Luzerner Polizei (Telefon: 041 248 81 17) zu melden.

pd/shä