Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EBIKON: «Äbiker Seerosepriis» für Badmeisterpaar

Die Gewinner des diesjährigen «Äbiker Seerosepriis» führen das Bad Rootsee. Gabriela Bollina Widmer und Patrick Widmer stehen bereits vor ihrer neunten Saison.
Das Badmeisterpaar mit Kindern und der Weggisser Sängerin Caroline Chevin (zweite von rechts). (Bild: pd)

Das Badmeisterpaar mit Kindern und der Weggisser Sängerin Caroline Chevin (zweite von rechts). (Bild: pd)

Seit acht Jahren führen Gabriela Bollina Widmer und Patrick Widmer das Bad Rotsee und haben neben dem Badebetrieb ein Angebot mit Konzerten, Film- und Tanzevents und verschiedenen Sportkursen aufgebaut, wie die Gemeinde Ebikon informiert. «Die beiden haben es mit ihrem überdurchschnittlichen Engagement geschafft, aus der Badi einen Treffpunkt für Jung und Alt in Ebikon zu machen», sagt Kathrin Lustenberger Pechmann, Präsidentin der Auswahlkommission.

Alle zwei Jahre

Die Preisübergabe findet am 7. Mai um 17.00 Uhr im Foyer des Hauses Höchweid statt. Der «Äbiker Seerosepriis» wurde 1993 anlässlich der Feierlichkeiten zu 1100 Jahre Ebikon gebildet und wird alle zwei Jahre verliehen. Er ist mit 5000 Franken dotiert. 2011 wurde der Filmproduzent Marcel Wolfisberg geehrt.


pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.