EBIKON: Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen auf A14

Am Dienstagmorgen ereignete sich im Rathausentunnel auf der Autobahn A14 ein Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand. Es kam vorübergehend zu Stau im Morgenverkehr.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, kurz vor 8 Uhr, auf der Autobahn A14 in Fahrtrichtung Zug. Im Rathausentunnel kam es zu einem Auffahrunfall, an welchem mehrere Autos und ein Lieferwagen beteiligt waren. Verletzt wurde niemand, heisst es in einer Medienmitteilung der Luzerner Polizei. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Vorübergehend musst der linke Fahrstreifen der A14 gesperrt werden.

pd/zim