EBIKON: Autofahrer übersieht beim Abbiegen Töff

Auf der Hauptstrasse zwischen Ebikon und Luzern sind am Dienstagabend ein Auto und ein Töff zusammengestossen. Der Autofahrer hatte das Motorrad beim Abbiegen offenbar übersehen.

Drucken
Teilen
In Ebikon kam es zu einer heftigen Kollision zwischen einem Töff und einem Auto. (Bild: Luzerner Polizei)

In Ebikon kam es zu einer heftigen Kollision zwischen einem Töff und einem Auto. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Dienstagabend, um zirka 22.30 Uhr, fuhr ein Auto in Ebikon auf der Luzernerstrasse Richtung Stadt Luzern. Im Bereich einer Garage beabsichtigte der Lenker über die Gegenfahrbahn auf das Garageareal zu fahren. Dabei übersah er offenbar aus der Gegenrichtung einen Töff und es kam zu einer heftigen Kollision. Der Motorradfahrer musste laut Mitteilung der Luzerner Polizei mit einer Ambulanz in Spitalpflege eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von rund 8000 Franken.

pd/bep