EBIKON: Beim Linksabbiegen Rollerfahrer übersehen

Beim Linksabbiegen auf der Luzernerstrasse ist eine Autolenkerin mit einem Rollerfahrer kollidiert. Dieser zog sich beim Unfall Beinverletzungen zu..

Drucken
Teilen

Eine Autofahrerin war am Montag, kurz vor 18 Uhr, auf der Luzernerstrasse von Ebikon in Richtung Luzern unterwegs. Bei einer Kreuzung wollte sie nach links abbiegen und übersah einen entgegenkommenden Rollerfahrer, wie die Staatsanwaltschaft Kanton Luzern am Dienstag mitteilte.

Es kam zu einer Kollision, wobei der Rollerfahrer stürzte und sich an den Beinen verletzte. Er wurde vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht.

Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Franken.

pd/zim