Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EBIKON: CVP-Präsident tritt zurück

Nach sechs Jahren an der Parteispitze hat Othmar Som an der Parteiversammlung vom Mittwoch seinen Rücktritt als Präsident der CVP Ebikon bekannt gegeben.
Tritt zurück: Othmar Som, Präsident der CVP Ebikon. (Bild: LZ)

Tritt zurück: Othmar Som, Präsident der CVP Ebikon. (Bild: LZ)

Dieser erfolgt per Mitte Jahr, wie die CVP mitteilte. Som will «im Hinblick auf die kommenden Gemeinde- und Kantonsratswahlen einen Generationenwechsel einleiten und jüngeren Kräften Platz machen», heisst es in der Mitteilung.

Ebenfalls aus der Parteileitung scheidet alt Gemeinderat Herbert Lustenberger aus. Eine Findungskommission wird sich jetzt um die Neubesetzungen kümmern.

Unterstützung für FDP-Kandidat

Weiter hat die CVP an der Parteiversammlung entschieden, bei den Gemeinderats-Ersatzwahlen vom 4. März den FDP-Kandidaten Ruedi Mazenauer zu unterstützen. Er tritt gegen Guido Müller (SVP) an. Die CVP betrachte den Anspruch der FDP auf den vakanten Gemeinderatssitz aufgrund der Ergebnisse der letzten Gemeinderatswahl «nach wie vor als gerechtfertigt», teilt die Partei mit. Die Ersatzwahl ist nötig, weil Ruedi Kaufmann (FDP) Ende 2017 zurückgetreten ist (wir berichteten). (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.