EBIKON: Ebikoner Musikfestival: Das sind die Bands

Nach siebenjähriger Pause wird im Sommer in Ebikon wieder gerockt. Headliner sind Henrik Belden und Caroline Chevin.

Drucken
Teilen
Ausgelassene Stimmung am Open Air Ebikon im Jahr 2005: So soll es am 9. und 10. August 2013 auf dem Areal des Zentralschulhauses in Ebikon wieder zu und her gehen. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Ausgelassene Stimmung am Open Air Ebikon im Jahr 2005: So soll es am 9. und 10. August 2013 auf dem Areal des Zentralschulhauses in Ebikon wieder zu und her gehen. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Das Line-up für das erste eboFestival auf dem Areal des Zentralschulhauses in Ebikon am 9. und 10. August steht, wie die Organisatoren am Donnerstag mitteilen. Neben den Luzerner Sängern Henrik Belden und Caroline Chevin sind Hej Francis!, Caroline Graf (Familienkonzert), Trouvailles und Rocktail am Start.

Am Freitag findet der Newcomer-Bandcontest statt. Fünf Bands treten gegeneinander an. Mit dem Bandwettbewerb am Freitag wird vor allem ein jüngeres Publikum, am Samstag Junge, Familien und sogar Senioren angesprochen. Ebenso tritt die Band Bettermondays am Freitag auf, die für ihre treibenden Pop-, Soul- und Funk-Grooves bekannt ist.

Der Vorverkauf für das Festival startet in den nächsten Wochen. Der Festivalpass beträgt 70 Franken, Einzeltickets kosten 30 bzw. 50 Franken.

rem