EBIKON: Gemeindeschreiber von Ebikon tritt zurück

Der Gemeinderat Ebikon teilt mit, dass Gemeindeschreiber Albert Mattmann per Ende Februar des kommenden Jahres in den frühzeitigen Ruhestand tritt.

Drucken
Teilen
Albert Mattmann, Gemeindeschreiber von Ebikon, tritt 2010 zurück. (Archivbild Fabienne Arnet/Neue LZ)

Albert Mattmann, Gemeindeschreiber von Ebikon, tritt 2010 zurück. (Archivbild Fabienne Arnet/Neue LZ)

Albert Mattmann ist seit 32 Jahren Gemeindeschreiber in der vierten Generation in Ebikon, heisst es in einer Mitteilung der Gemeinde Ebikon. Auch war der 62-Järhige lange Jahre als Grossrat und zum Schluss seiner politischen Tätigkeit als Präsident der Kommission für die Totalrevision der Kantonsverfassung aktiv.

Mattmann hat beschlossen, 2010 in den frühzeitigen Ruhestand zu treten. Die Stelle des Gemeindeschreibers von Ebikon wird im Sommer ausgeschrieben.

ana