Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EBIKON: Nadelöhr Verzweigung Rotsee wird verbreitert

Der Verkehrsfluss auf der Autobahn A14 soll verbessert werden. Aus diesem Grund wird bei der Verzweigung Rotsee die Einfahrt Emmen Süd in Fahrtrichtung Basel künftig zweispurig geführt.
Der Verkehr aus Fahrtrichtung Zug und derjenige aus Emmen Süd wird in der Verzweigung künftig zweispurig geführt (Bild: Google Maps)

Der Verkehr aus Fahrtrichtung Zug und derjenige aus Emmen Süd wird in der Verzweigung künftig zweispurig geführt (Bild: Google Maps)

Auf der Autobahn A14 kommt es zwischen Buchrain und der Verzweigung Rotsee immer wieder zu Stau. Eine Untersuchung zur Verbesserung des Verkehrsflusses in der Verzweigung Rotsee hat nun gezeigt, dass eine Optimierung des Verkehrsflusses durch die Verlängerung der Einfahrtsspur Emmen Süd in Fahrtrichtung Basel erreicht werden kann.

Dafür wird derzeit die Einspurstrecke bis über die Rampe Grüeblischachen verlängert, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) am Dienstag mitteilte. Das heisst, der Verkehr aus Fahrtrichtung Zug und derjenige aus Emmen Süd werden in der Verzweigung zweispurig geführt. Die Kosten belaufen sich auf ca. 1,5 Millionen Franken.

Aufgrund dieser künftigen Zweispurigkeit im Verflechtungsbereich kann die Rampe Grüeblischachen aus Sicherheitsgründen nicht mehr befahren werden. Die Rampe ermöglichte seit 2008 eine Verbindung zwischen der Zufahrt zur A2 Richtung Basel und der A14 Richtung Luzern.

Die Arbeiten dauern bis ca. Mitte November 2015.

pd/zim

Die Rampe Grüeblischachen (links) wird künftig nicht mehr befahren werden können. (Bild: Google Maps)

Die Rampe Grüeblischachen (links) wird künftig nicht mehr befahren werden können. (Bild: Google Maps)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.