EBIKON: Polizeihund stoppt Einbrecher auf der Flucht

Die Polizei hat am Mittwochabend einen Einbrecher festgenommen. Dank einem Polizeihund konnte der 27-jährige Albaner gefasst werden.

Drucken
Teilen
Polizeihund Bounce stellte den Einbrecher. (Bild Luzerner Polizei)

Polizeihund Bounce stellte den Einbrecher. (Bild Luzerner Polizei)

Am Mittwochabend kurz vor 21 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass in Ebikon ein Mann nach einem Einbruchsversuch zu Fuss geflüchtet sei. Mehrere Polizeipatrouillen und zwei Polizeihunde rückten aus und suchten nach dem Mann.

Im Zuge der Fahndung konnte ein Polizeihund den Einbrecher stoppen. Die Polizisten nahmen den Einbrecher fest.

Der 27-jährige Albaner wurde dabei leicht verletzt. Der Mann trug bei der Festnahme «verdächtige Gegenstände» auf sich. Derzeit wird abgeklärt, für welche Straftaten der Mann in Frage kommt.

pd/rem