Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EBIKON: Töfffachgeschäft zieht ins ehemalige «Sporthuus»

Im ehemaligen Sportartikelgeschäft an der Luzernerstrasse in Ebikon gehen die Lichter wieder an. Es zieht ein Töffgeschäft ein.
Ein Plakat vor dem Gebäude weist auf das neue Geschäft hin. (Bild: René Meier (Ebikon, 7. Mai 2018))

Ein Plakat vor dem Gebäude weist auf das neue Geschäft hin. (Bild: René Meier (Ebikon, 7. Mai 2018))

Die Firma Touratech zieht in das 500 Quadratmeter grosse Ladenlokal an der Luzernerstrasse 38 ein. Die Eröffnung ist für Mitte Juni geplant. «Für mich war eine seriöse Nutzung und ein langfristiger Mietvertrag ausschlaggebend bei der Entscheidung», sagt Eigentümerin Corinne Blättler auf Anfrage. Der Ausbau, welche die Eigentümerin vor vier Jahren für das «SportHuus» vorgenommen hat, wird übernommen. Das «SportHuus» musste Ende November 2017 schliessen, weil die Nachfolge platzte.

Touratech wird am Standort Ebikon den neuen Flagship-Store für die gesamte Schweiz aufbauen. Bisher ist die Marke mit einem Laden in Kaltenbach präsent. Die Firma hat sich im Bereich Motorradausrüstung auf Abenteuer und Reisen spezialisiert und bietet weltweit ein breites Portfolio für Töffs im Premiumsegment an.

rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.