EBIKON: Verkehrsberuhigungs-Massnahmen liegen auf

Die Gemeinde Ebikon hat in acht Ortsteilen verkehrsberuhigende Massnahmen geplant. Jetzt liegen die Pläne auf.

Drucken
Teilen
Eine der Massnahme in der Oberdierikonerstrasse. (Bild pd)

Eine der Massnahme in der Oberdierikonerstrasse. (Bild pd)

In den Gebieten Rütimatt, Chäppelimatt, Aeschenthürli, Riedmatt, Bahnhof, Weichle, Oberdierikonerstrasse sowie im Ottigenbühl sind verkehrsberuhigende Massnahmen geplant, wie es in einer Medienmitteilung der Gemeinde Ebikon heisst. 

Pläne liegen öffentlich auf
Die Pläne mit den Zonen und Massnahmen liegen im Foyer des Gemeindehauses auf und können zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden. Jeweils donnerstags ist eine Fachperson von 16.00 - 18.00 Uhr für Fragen und Auskünfte anwesend.

rem