EBIKON: Verzweigung Rotsee A14/A2 eine Nacht gesperrt

Bei der Verzweigung Rotsee wird die Verbindungsrampe A14/A2 in der Nacht auf Dienstag gesperrt. Gründe sind der Rückbau der Trennelemente und Markierungsarbeiten.

Drucken
Teilen
Die Verbindungsrampe A14/A2 bei der Verzweigung Rotsee wird für eine Nacht gesperrt. (Bild: Google Maps)

Die Verbindungsrampe A14/A2 bei der Verzweigung Rotsee wird für eine Nacht gesperrt. (Bild: Google Maps)

Zur Verbesserung des Verkehrsflusses in der Verzweigung Rotsee wird seit Anfang September 2015 die Einfahrtsspur Emmen Süd in Fahrtrichtung Basel verlängert. Das heisst, der Verkehr aus Fahrtrichtung Zug und derjenige aus Emmen Süd werden in der Verzweigung zweispurig geführt, wie das Bundesamt für Strassen mitteilte.

Für den Rückbau der Trennelemente und Markierungsarbeiten muss die Verbindungsrampe von der A14 in die A2 in Fahrtrichtung Basel in folgender Nacht gesperrt werden:

  • Montag, 22 Uhr, bis Dienstag, 5 Uhr. (Reservenacht: Dienstag, 22 Uhr, bis Mittwoch, 5 Uhr. ).

Umleitungen sind signalisiert.

pd/zim