EBIKON: Video: Hier wird die Mall of Switzerland evakuiert

Erst vor wenigen Stunden ist die Mall of Switzerland – das zweitgrösste Einkaufszentrum in der Schweiz – eröffnet worden. Am Mittwochnachmittag wurden bereits tausende Besucher evakuiert.

Drucken
Teilen
Dieses Bild wurde von einem Augenzeugen während der Evakuierung aufgenommen. (Bild: Screenshot Video Dominik Wunderli (Ebikon, 8. November 2017))

Dieses Bild wurde von einem Augenzeugen während der Evakuierung aufgenommen. (Bild: Screenshot Video Dominik Wunderli (Ebikon, 8. November 2017))

Schock in der Mall of Switzerland: Tausende Besucher wurden am Eröffnungstag der Mall of Switzerland evakuiert. Grund ist ein Fehlalarm: «Die genaue Ursache steht noch nicht fest. Vermutlich ist jemand aus Versehen auf den Alarmknopf gekommen», so Mall-Sprecherin Suzanne Nievergelt auf Anfrage.

Die Evakuierung dauerte nur wenige Minuten. Wie Augenzeugen berichten, konnten danach die Besucher wieder in die Mall zurück.

Nicht nur die Evakuierung war am Eröffnungstag ein Schreckensmoment. Um 11.20 Uhr dröhnte die Lüftung im dritten Stock. Die Lifte waren blockiert und die Rolltreppen standen still. Vor dem Lift erschien auf dem Touchscreen die Aufschrift: «Brandfall. Aufzüge nicht benutzen». Nach zehn Minuten war der Spuk aber bereits vorbei.

nop/kük

Diese Meldung erschien am Eröffnungstag vor dem Lift auf dem Touchscreen im dritten Stock. (Bild: rem)

Diese Meldung erschien am Eröffnungstag vor dem Lift auf dem Touchscreen im dritten Stock. (Bild: rem)