Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ebikon: Zu dünne Personaldecke

Roman Hodel, Redaktor Stadt/Region, über die kommunale Abstimmung vom 4. März 2018 in Ebikon.
Roman Hodel Redaktor Stadt/Region Fotografiert von Dominik Wunderli (Bild: Dominik Wunderli (Dominik Wunderli))

Roman Hodel Redaktor Stadt/Region Fotografiert von Dominik Wunderli (Bild: Dominik Wunderli (Dominik Wunderli))

Und wieder ist er gescheitert. Zum zweiten Mal innert sechs Jahren versuchte Guido Müller (SVP) im Ebikoner Gemeinderat Fuss zu fassen. Kein politischer Nobody notabene, sondern der Chef der SVP-Kantonsratsfraktion. Die Ebikoner hat dies nicht beeindruckt. Mit Ruedi Mazenauer wählten sie überaus deutlich ein frisches Gesicht in die Exekutive, erst noch zugezogen einst aus dem Sarganserland.

Es war wohl etwas arrogant von der SVP, gerade jetzt ihren Sitzanspruch geltend zu machen. Ruedi Mazenauers Vorgänger war aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten, und alle Parteien waren sich einig, dass der Sitz der FDP gehört – ausser die SVP. Entsprechend isoliert stand die Partei im Wahlkampf da.

Zugute halten muss man der SVP aber, dass sie durch die Nomination von Guido Müller den Ebikonern überhaupt eine Auswahl ermöglicht hat. Allerdings darf man sich fragen, ob es geschickt war, mit jemandem anzutreten, der bei den Wählern schon einmal durchgefallen ist.

Das Problem der SVP ist nicht neu: Sie verfügt zwar über einen imposanten Wähleranteil, doch ihre Personaldecke ist dünn. Und das längst nicht nur in Ebikon. Wenn es der SVP wirklich ernst damit ist, mehr Exekutivämter zu ergattern, dann kommt sie nicht darum herum, genügend Kandidaten aufzubauen.

Roman Hodel

roman.hodel@luzernerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.