EBISQUARE: Einkaufszentrum Ebisquare wird neu geplant

Das Einkaufs- und Erlebniszentrum Ebisquare in Ebikon wird wohl nicht vor 2013 gebaut. Beim Kurzentrum Rheinfelden reisst nun bald der Geduldsfaden.

Drucken
Teilen
So könnte das Ebisquare aussehen, im Vordergrund der Wellness-Bereich. (Bild pd)

So könnte das Ebisquare aussehen, im Vordergrund der Wellness-Bereich. (Bild pd)

Für das geplante Einkaufs- und Erlebniszentrum Ebisquare in Ebikon wird bereits gebaut. Allerdings sind nur die Erschliessungsarbeiten im Gang. Bis das Zentrum seine Tore öffnet, werden noch mehrere Jahre verstreichen. Am Freitag hat die Ebisquare AG, die der Aufzugsfirma Schindler gehört, mitgeteilt, dass es bis zum Baubeginn weitere Verzögerungen gebe. «In Zusammenarbeit mit Mietern und interessierten Investoren wird das Angebot für Detailhändler optimiert», heisst es. Bei der Abstimmung vor fünf Jahren in Ebikon sprach man von einer Eröffnung im Jahr 2008.

Verärgert über die Verzögerungen ist man beim Kurzentrum Rheinfelden, das in Ebikon eine Bäderlandschaft umsetzen möchte. «Wir sind praktisch baubereit», sagt Kurzentrum-Direktor Thomas Kirchhofer.

Christian Bertschi

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben