Ehrennadel für drei Persönlichkeiten

Der Luzerner Stadtrat hat an Annamarie Käch, Carla Schwöbel-Braun und Walter Stierli die Ehrennadel verliehen. Die drei haben sich in besonderer Weise um die Stadt verdient gemacht.

Drucken
Teilen
Walter Stierli, Carla Schwöbel-Braun, Annamarie Käch und der Luzerner Stadtpräsident Stefan Roth (v.l.n.r.). (Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ)

Walter Stierli, Carla Schwöbel-Braun, Annamarie Käch und der Luzerner Stadtpräsident Stefan Roth (v.l.n.r.). (Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ)

Die Ehrennadel wurde am Donnerstag, nach der Sitzung des Stadtparlaments im Rathaus Luzern übergeben.

Annamarie Käch ist seit der Gründung des Vereins Jobdach 1996 ehrenamtliche Präsidentin dieser Organisation. Jobdach bietet Menschen am Rande unserer Gesellschaft Obdach und Beschäftigung.

Carla Schwöbel-Braun, die Frau von «Stadtkeller»-Besitzer Eckhard Schwöbel, wirkt als Liebhaberin von Kunst und Kultur in verschiedenen Organisationen mit. «Als Gönnerin im Hintergrund oder als Partnerin mit Sponsorenrolle» begleitet Schwöbel-Braun viele kulturelle oder gemeinnützige Organisationen, wie die Stadt schreibt.

Walter Stierli hat laut Mitteilung aus dem Verein ein erfolgreiches Unternehmen mit einer breiten Sponsorenbasis gemacht. «Mit enormem persönlichem Einsatz» habe sich Stierli insbesondere auch für die Realisation der Swissporarena eingesetzt.

red