Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EICH: 20-Jähriger fährt in Baum – drei Verletzte

Ein 20-jähriger Schweizer ist in der Nacht auf Sonntag mit seinem Auto frontal in einen Baum gekracht. Der Junglenker sowie eine Mitfahrerin und ein Mitfahrer wurden beim Aufprall verletzt.
Der Baum wurde durch die Wucht des Aufpralls gefällt. (Bild: Luzenrer Polizei)

Der Baum wurde durch die Wucht des Aufpralls gefällt. (Bild: Luzenrer Polizei)

Der Unfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen, ca. 3.15 Uhr, im Gebiet Spiessmoos in Eich, wie die Staatsanwaltschaft Kanton Luzern am Montag mitteilte.

Ein 20-jähriger Schweizer kam mit dem Auto von der Strasse ab und fuhr in einen Baum. Die Unfallursache ist unklar und wird von der Polizei abgeklärt.

Der Lenker wurde zur Kontrolle in das Spital gebracht. Eine Mitfahrerin und ein Mitfahrer haben sich leicht verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich gemäss Polizeiangaben auf mehrere tausend Franken.

Dem Autofahrer wurde der Führerausweis abgenommen.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.