Eich ab März mit Postagentur

Die Postfiliale in Eich muss ihre Türen schliessen. Ab März 2013 wird im Volg-Laden eine sogenannte Postagentur vorzufinden sein. Heute informierte die Post die Bevölkerung mittels Flyer.

Drucken
Teilen
«Post im Dorfladen»: Manuela Müller frankiert im Frühling 2009 im «Willi-Beck» in Hellbühl in der Postagentur ein Paket. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

«Post im Dorfladen»: Manuela Müller frankiert im Frühling 2009 im «Willi-Beck» in Hellbühl in der Postagentur ein Paket. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

Was schon andere Postfilialen in kleineren Gemeinden betroffen hatte, wird nun auch ich Eich real. Die klassische Postfiliale in Eich wird ihre Tore schliessen müssen; sie wird von einer Postagentur ersetzt, die im Dorfladen stehen wird.

Wie auf dem Flyer, der die Post am Freitag der Bevölkerung zustellte, zu lesen ist, war man seit 2008 mit der Gemeinde im Gespräch. Gemeinsam wurde die lokale Postversorgung analysiert und der zunehmend schlechten Auslastung der Filiale wegen nach Alternativlösungen gesucht.

Obwohl der Gemeinderat sich für die unveränderte Weiterführung der Filiale eingesetzt hatte und deren Schliessung nun bedauern würde, sehe er in der Agentur die bestmögliche Alternative. Die Postfiliale, die täglich sieben Studen geöffnet war (samstags zweieinhalb), wies «eine ungenügende Nutzung sowie eine zu geringe Anzalhl Postgeschäfte auf», so die Post auf dem Flyer.

In der Agentur können folgende Geschfte erledigt werden:

  • Briefe und Pakete aufgeben und abholen
  • Briefmarken kaufen
  • bargeldlose Einzahlungen erledigen mit der PostFinance Card oder einer Maestro-Karte
  • Geld beziehen mit der PostFinance Card

Diese Dienstleistungen werden ab Mitte März 2013 im Eicher Volg-Laden an der Botenhofstrasse 2 angeboten. Die Eröffnung der Postagentur habe keine Auswirkungen auf die Postzustellung.

pd/kst