Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EICH: Lastwagen rollt rückwärts über die Wiese

Bei einem Selbstunfall in Eich ist ein Lastwagenfahrer verletzt worden. Sein Gefährt rollte unkontrolliert über eine Wiese.
Bei Unfall wurde der Chauffeur verletzt. (Bild: Luzerner Polizei (Eich, 4. Mai 2018))

Bei Unfall wurde der Chauffeur verletzt. (Bild: Luzerner Polizei (Eich, 4. Mai 2018))

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Luzerner Polizei am Freitagmittag kurz vor 11 Uhr in Eich. Ein Lastwagenfahrer wollte am Römerweg in Eich abladen. Aus noch ungeklärten Gründen kam das Fahrzeug ins Rollen und rollte rückwärts eine Wiese hinunter, überquerte die Buchmattstrasse und kam zwischen Strasse und Autobahn zum Stillstand.

Der Chauffeur wurde beim Unfall verletzt. Er musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 80‘000 Franken. Zur Sicherung des Fahrzeuges wurde die Feuerwehr Region Sursee aufgeboten. Für die Bergung des Lastwagens stand eine Spezialfirma im Einsatz.

pd/rem

Die Unfallstelle in Eich (Bild: Luzerner Polizei (Eich, 4. Mai 2018))

Die Unfallstelle in Eich (Bild: Luzerner Polizei (Eich, 4. Mai 2018))

Diese Wiese rollte der Lastwagen rückwärts. (Bild: Luzerner Polizei (Eich, 4. Mai 2018))

Diese Wiese rollte der Lastwagen rückwärts. (Bild: Luzerner Polizei (Eich, 4. Mai 2018))

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.