Eich: Töfffahrer kollidiert beim Überholen mit einem Auto

Auf der Seestrasse in Eich ist ein Motorradlenker beim Überholen eines Traktors mit Anhänger auf das vor ihm fahrende Auto aufgefahren. Der Töfffahrer erlitt dabei eine Fraktur am Handgelenk.

Merken
Drucken
Teilen
Beim Überholen des Traktors mit Anhänger kam es zur Kollision zwischen dem Motorrad und dem Auto.

Beim Überholen des Traktors mit Anhänger kam es zur Kollision zwischen dem Motorrad und dem Auto.

Bild: Luzerner Polizei, Eich, 7. Mai 2020

(zim) Am Donnerstag, 7. Mai, fuhr ein Motorradlenker kurz nach 16.45 Uhr auf der Seestrasse von Schenkon Richtung Eich. Dabei überholten ein Lieferwagen, ein Auto und der Motorradfahrer einen Traktor mit Sachentransportanhänger, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte.

Nach diesem Überholmanöver kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer Auffahrkollision zwischen dem Motorradfahrer und dem Auto. Der Töfffahrer erlitt beim Unfall eine Fraktur am Handgelenk. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 21'000 Franken.

Vor dem Motorrad und dem Auto soll einer gelber Lieferwagen der Firma DHL gefahren sein. Der Lieferwagenlenker fuhr nach dem Unfall weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen. Auf den Zeugenaufruf hin hat er sich jedoch in der Zwischenzeit bei der Polizei gemeldet.