EICH: Töfffahrerin bei Selbstunfall schwer verletzt

In Eich ist eine Motorradfahrerin auf der Seestrasse verunfallt. Dabei verletzte sie sich schwer.

Merken
Drucken
Teilen

Der Unfall der 18-Jährigen ereignete sich nach Angaben der Luzerner Polizei am Freitagmorgen ungefähr um 9.30 Uhr. Die Töfffahrerin war von Sempach in Richtung Schenkon unterwegs. Auf der Seestrasse in Eich kam sie zu Fall und zog sich beim Sturz schwere Verletzungen zu. Weshalb sie stürzte, ist noch unbekannt.

Der Rettungsdienst fuhr die Verletzte ins Kantonsspital Sursee. Am Kleinmotorrad entstand ein Sachschaden von zirka 1'000 Franken.

pd/ks