EICH: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall zwischen drei Autos

Auf der Autobahn A2 sind drei Autos ineinander gestossen. Zwei Personen wurden verletzt. Im Feierabendverkehr kam es zu Stau.

Merken
Drucken
Teilen
Der Unfall auf der A2 forderte drei Verletzte. (Bild: Luzerner Polizei (Eich, 20. Dezember 2017))

Der Unfall auf der A2 forderte drei Verletzte. (Bild: Luzerner Polizei (Eich, 20. Dezember 2017))

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Luzerner Polizei am Mittwoch kurz nach 17 Uhr auf der Autobahn A2 in Eich. In Fahrrichtung Süden kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einem Auffahrunfall zwischen drei Autos. Ein Autofahrer musste vom Rettungsdienst und der Feuerwehr Sursee aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Ein Mitfahrer wurde ebenfalls verletzt und von einer weiteren Ambulanz ins Spital gebracht.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von 30'000 Franken. Im Einsatz standen zwei Ambulanzen des Rettungsdienstes und die Feuerwehr Sursee. Der Unfall führte zu Rückstau im Feierabendverkehr.

pd/rem

In den Unfall involviert waren auch diese beiden Autos. (Bild: Luzerner Polizei (Eich, 20. Dezember 2017))

In den Unfall involviert waren auch diese beiden Autos. (Bild: Luzerner Polizei (Eich, 20. Dezember 2017))