Ein Clown der speziellen Art

An der Luzerner Määs gibt es unter dem KKL-Dach einen Clown der besonderen Art: Dieser verkauft Luftballone aus einer meterhohen Traube an leuchtende Kinderaugen.

Drucken
Teilen
«Cello» übergibt einen Ballon an ein Mädchen. (Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ)

«Cello» übergibt einen Ballon an ein Mädchen. (Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ)

Mit einem bunten Clownkostüm, grossen farbigen Knöpfen und einer Fliege steht der Schausteller «Cello» unter dem KKL-Dach. Eine Clownnase hat er keine montiert - rot ist sie angemalt. Neben ihm schwebt eine Traube von über 200 Ballonen.

Luzerner Määs (Bild: Leser Ch Betschart)
48 Bilder
Doppelte Määs-Welt (Bild: Lipp Cyrill)
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Stardancer auf dem Bahnhofsplatz. (Bild: Roland Kunz)
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbuehl/Neue LZ
Tamara Degen mit Clown Charles Stey. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Ein Määs-Highlight: «The Tunnel», eine Bahn mit Licht- und Soundeffekten. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Bild: Manuela Jans / Neue LZ
Bild: Manuela Jans / Neue LZ
Das Riesenrad, die besondere Attraktion und wohl das meistfotografierte Objekt an der Luzerner Määs (Bild: Rita Räber-Sticher)
Hoch hinaus an der Määs 2011. (Bild: Leserin Jacqueline Böhmer)
Das Määs-Riesenrad und Brunnen. (Bild: Leser Roman Beer)
Das Riesenrad im Spiegelbild, an der Luzerner-Määs schön beleuchtet in der Abenddämmerung. (Bild: Leser Margrit Wolfer)
Määs in Luzern,dieses Jahr mit " 2 Riesenrad " !!!! (Bild: Leser Guido Lötscher)

Luzerner Määs (Bild: Leser Ch Betschart)

Bis zum späten Donnerstagnachmittag habe er schon über hundert Ballone verkauft. Jungen und Mädchen sind seine Kunden, die mit leuchtenden Augen vor ihm stehen. Besonders beliebt seien Hello Kitty und Schlumpf-Ballone.

«Cello» ist seit 6 Jahren Clown und zum sechsten Mal an der Määs. Abgeschlossen hat er eine Lehre als Sanitärmonteur. Doch bald wusste er, was ihm wirklich im Blut liegt: ein Clown zu sein.

ks