Video
Ein Jahr nach dem Brand: So sieht es heute im Luzerner «Schlüssel» aus

Am 2. Mai 2018 hat ein Brand das historische Hotel Schlüssel am Franziskanerplatz stark beschädigt und unbewohnbar gemacht. Während im Haus aus dem Jahr 1545 fleissig gearbeitet wird, tüftelt Geschäftsführerin Marija Bucher an einem neuen Konzept.

Jonas von Flüe
Drucken
Teilen

Seit Monaten dasselbe Bild: Das Hotel Schlüssel am Franziskanerplatz ist von Baugerüsten eingefasst, ein provisorisch errichtetes Dach schützt den ausgebrannten Dachstock vor Niederschlag. Dass hier gearbeitet wird, sieht man von aussen nicht.

Verwandte Artikel: