Einbrecher in Luzern festgenommen

Im November 2009 sind bei einem Einbruch in eine Luzerner Bijouterie Luxusuhren und Schmuck gestohlen worden. Nun hat die Luzerner Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen können.

Merken
Drucken
Teilen
Der Dieb stahl auch Luxusuhren (Symbolbild Neue LZ).

Der Dieb stahl auch Luxusuhren (Symbolbild Neue LZ).

Der mutmassliche Einbrecher ist 50 Jahre alt und stammt aus China. Viel mehr sei nicht bekannt, denn der Tatverdächtige mache keine Aussagen, sagte der Informationsbeauftragte der Staatsanwaltschaft, Simon Kopp, auf Anfrage.

Der Mann wird verdächtigt, vor drei Jahren in Luzern mit unbekannten Komplizen in ein Geschäft für Luxusuhren und Schmuck eingebrochen zu sein. Wegen der gleichen Vorgehensweise vermuten die Behörden, dass er auch Einbruchversuche in Geschäfte in Lugano und Affoltern ZH begangen haben könnte.

Der Tatverdächtige sei nicht geständig, heisst es in der Mitteilung. Die Beute habe nicht sichergestellt werden können.

Anfang 2012 hinterliess der mutmassliche Einbrecher bei einem Einbruchsdelikt in Bern seine DNA. Er wurde international zur Verhaftung ausgeschrieben. Ende August wurde er von der Luzerner Polizei festgenommen. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

sda