Einbrecherbande von Polizei geschnappt

Die Luzerner Polizei hat in Zusammenarbeit mit der Aargauer und St. Galler Polizei acht Einbrecher festgenommen. Die Täter stammen aus Balkanländern und werden verdächtigt, in der Schweiz mehrere Einbrüche verübt zu haben.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Neue LZ)

(Symbolbild Neue LZ)

Die Festnahme der mutmasslichen Täter erfolgte am Donnerstagmorgen  um 4.21 Uhr in der Region Bremgarten, heisst es in einer Medienmitteilung der Luzerner Polizei. Die Festnahme wurde in einer koordinierten Aktion unter der Leitung vom Kanton Luzern von Mitarbeitern der Luzerner, Aargauer und St. Galler Polizei durchgeführt.

Gemäss Polizeiangaben stammen alle Mitglieder der Bande aus Balkanländern. Sie haben am Mittwochabend in ein Gebäude in Bremgarten eingebrochen. Zudem werden sie verdächtigt, dass sie bereits früher mehrere Einbruchdiebstähle in der Schweiz verübt haben. Die Männer befinden sich in Haft.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

pd/zim