Einbruch in Landi – zwei Diebe festgenommen

Passanten haben am Montag einen Einbruch in die Landi in Malters beobachtet. Sie informierten die Polizei. Diese konnte kurz darauf die mutmasslichen Täter – zwei Asylbewerber aus Tunesien – auf der Flucht festnehmen.

Drucken
Teilen

Der Einbruch in die Landi in Malters ereignte sich am Montagabend kurz vor 21 Uhr. Laut Medienmitteilung der Staatsanwaltschaft vom Dienstag flüchteten die beiden Männer mit gestohlenen Rolltaschen und Rucksäcken, die mit Deliktgut gefüllt waren: Warme Kleider, über 50 Stangen Zigaretten und Elektronikgeräte.

Dank guter Beschreibung durch die Zeugen hätten die Verdächtigen an der Schwarzenbergstrasse festgenommen werden können, schreibt die Staatsanwaltschaft. Es handelt sich um zwei je 26-jährige Asylbewerber aus Tunesien.

sda/zim