Einbruch
Luzerner Polizei nimmt in Sursee zwei «Zigarettendiebe» fest

Zwei Jugendliche brachen ein Tabakgeschäft auf und erbeuteten Zigaretten im Wert von 870 Franken. Ihre Flucht war jedoch von kurzer Dauer.

Merken
Drucken
Teilen

(jus) Die beiden Täter sind 17 und 19 Jahre alt und stammen aus der Schweiz. Sie brachen am frühen Dienstagmorgen in Sursee ein Tabakgeschäft im Gebiet Oberstadt aus und entwendeten daraus Tabakwaren im Wert von rund 870 Franken, schreibt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung.

Nach dem Einbruch flüchteten die beiden Täter. Dabei wurden sie von einem Passanten beobachtet, der die Polizei informierte. Diese konnte einen der beiden Männer kurz darauf in Sursee festnehmen. Der zweite Täter wurde später ermittelt und ebenfalls festgenommen.

Die Untersuchungen führen die Jugendanwaltschaft und die Staatsanwaltschaft Sursee.