Einkaufsführer «Guet’s vom Äntlibuech» lanciert

Für das Entlebuch gibt es jetzt einen Einkaufsführer: Das Büchlein «Guet’s vom Äntlibuech» gibt auf 40 Seiten einen Überblick über das kulinarische Angebot und verschiedene Dienstleitungen der Region.

Drucken
Teilen
Frische Eier mit dem Stempel «Echt Entlebuch». (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Frische Eier mit dem Stempel «Echt Entlebuch». (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Der Einkaufsführer «Guet’s vom Äntlibuech» will die Vielfalt von Regionalprodukten und Dienstleistungen aus dem Entlebuch aufzeigen: Von Milchprodukten direkt vom Hofladen oder der Alpkäserei bis hin zu regionalen Fleischprodukte vom Dorf-Metzger. Neben den zahlreichen kulinarischen Spezialitäten bieten die Entlebucher aber auch Holzprodukte, Kunsthandwerk aus der Natur und Dienstleistungen wie Bed & Breakfast, Regionalprodukte-Apéros oder das Biosphären-Sparkonto an.

Mit der Lancierung des Einkaufsführers will die Marke «Echt Entlebuch» laut einer Mitteilung vom Mittwoch das breite Produkte- und Dienstleistungsangebot der Region sichtbar machen und über die Echtheit und die hohe Qualität der Regionalprodukte informieren.

pd/bep

Hinweis: «Guet’s vom Äntlibuech» kann kostenlos bei der Markenkommission Echt Entlebuch bezogen werden.