Einwohnerratswahlen Emmen: Es sind unvollständige Listen im Umlauf

Für die Emmer Einwohnerratswahlen sind in wenigen Fällen unvollständig gedruckte Einwohnerratslistensets im Umlauf. Betroffene Stimmberechtigte werden aufgerufen, sich bei der Gemeindekanzlei zu melden.

Hören
Drucken
Teilen

(zim) Rückmeldungen von vereinzelten Stimmberechtigten bei der Gemeindekanzlei Emmen haben ergeben, dass in Einzelfällen im Listenblock der Einwohnerratslisten Parteienlisten fehlen oder Listen doppelt vertreten sind, wie die Gemeinde Emmen am Freitag mitteilt.

Bei den gemeldeten Einzelfällen würden im Listenblock die Einwohnerratslisten Nr. 3 (SP), Nr. 4 (GLP), Nr. 5 (CVP) und Nr. 6 (FDP) fehlen. Jedoch seien die Listen Nr. 1 (Grüne), Nr. 2 (SVP), Nr. 22 (Unabhängig für Emmen) sowie die Blankoliste jeweils doppelt vorhanden.

Abklärungen bei der verantwortlichen Druckerei hätten ergeben, dass der technische Fehler mit grösster Wahrscheinlichkeit beim Zusammenzug der gedruckten Listen auftrat. Nicht auszuschliessen sei, dass einige wenige weitere Listenblöcke nicht korrekt gedruckt worden sind.

Stimmberechtigte, die fehlerhafte oder unvollständige Unterlagen zugestellt erhalten haben, können sich bei der Gemeindekanzlei Emmen melden. Sie erhalten vollständige Listenblöcke zugestellt.