Elf LKW-Chauffeure in Sursee verzeigt

Elf Lastwagenchauffeure wurden bei einer Kontrolle der Luzerner Polizei in Sursee angezeigt. Sie waren zu lange oder zu schwer unterwegs.

Drucken
Teilen

Am Donnerstag kontrollierte die Luzerner Polizei in Zusammenarbeit mit dem Strassenverkehrsamt insgesamt 38 Lastwagen beim Salzlager in Sursee. Während der fünfeinhalbstündigen Kontrolle, bei der die Fahrzeuge einer technischen und die Chauffeure einer polizeilichen Kontrolle unterzogen wurden, seien insgesamt elf Chauffeure (fünf schweizerische und sechs ausländische Lenker) zur Anzeige gebracht worden, wie die Polizei mitteilt. Die Verstösse bezogen sich auf die Arbeits- und Ruhezeitverordnung und die Überschreiten der Betriebsgewichte.

pd/bep