EMMEN: 7-Jähriger auf Fussgängerstreifen angefahren

Am Dienstagmittag überquerte ein siebenjähriger Junge in Emmen die Rüeggisingerstrasse auf einem Fussgängerstreifen. Dabei wurde er von einem Personenwagen erfasst

Drucken
Teilen

Der Unfall geschah kurz nach 13 Uhr. Der Knabe wurde auf die Fahrbahn geschleudert, wo er mit mittelschweren Verletzungen liegen blieb. Er wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Kinderspital Luzern gefahren. Am Personenwagen entstand Sachschaden von zirka 800 Franken, wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt.

scd