EMMEN: Berufsbildungszentrum mit neuem Prorektor

Der Leiter der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung des Kantons Luzern, Christof Spöring, hat Reto Loretz zum neuen Prorektor des Berufsbildungszentrums Wirtschaft, Informatik und Technik in Emmen gewählt. Er tritt die Stelle am 1. August an.

Drucken
Teilen
Reto Loretz (Bild: pd)

Reto Loretz (Bild: pd)

Reto Loretz (Jahrgang 1980) arbeitet seit vier Jahren als Berufsfachschullehrer im Fachbereich Maschinentechnik und Elektrotechnik am Berufsbildungszentrum Wirtschaft, Informatik und Technik in Emmen. Dort trug er massgeblich zum Ausbau der Unterrichtsinfrastruktur (unter anderem des Automationslabors) bei.
Zudem ist er Experte bei den Lehrabschlussprüfungen der Polymechaniker. Vor seiner Lehrtätigkeit arbeitete Reto Loretz mehrere Jahre als Konstrukteur und Projektleiter in der Industrie.

Loretz übernimmt seine neue Aufgabe als Prorektor des gewerblichen Bildungsbereichs in Emmen auf Beginn des Schuljahres 2014/15 und ersetzt in dieser Funktion Hans Marthaler, der eine neue berufliche Herausforderung annimmt.

Reto Loretz absolvierte eine Berufslehre als Polymechaniker und die technische Berufsmatura. Anschliessend studierte er Maschinentechnik an der Hochschule Luzern – Technik & Architektur. Im Sommer 2014 wird er das berufsbegleitende Studium zum Berufsfachschullehrer abschliessen. Reto Loretz ist ledig und wohnt in Horw.

pd