Emmen
Conny Frey-Arnold tritt nach 12 Jahren aus dem Einwohnerrat zurück

Aus beruflichen Gründen gibt Conny Frey-Arnold ihr Mandat im Emmer Einwohnerrat ab. Für die FDP rückt Beat Niederberger nach.

Roger Rüegger
Merken
Drucken
Teilen
Conny Frey.

Conny Frey.

Bild: PD

Bei den Gesamterneuerungswahlen vor rund einem Jahr ist Conny Frey-Arnold mit dem zweitbesten FDP-Resultat als Einwohnerrätin wiedergewählt worden. Nun tritt sie zurück. «Nach langjährigem und grossem Engagement im Emmer Einwohnerrat, hat sich Conny Frey entschieden, per 31. März 2021 aus der Emmer Legislative auszutreten», teilt die «FDP.Die Liberalen Emmen» am Dienstagnachmittag mit.

Der Rücktritt erfolge aus beruflichen Gründen, heisst es weiter. «Die Entscheidung ist mir nicht einfach gefallen, hat mir doch das Einwohnerrats-Mandat die letzten bald 12 Jahre sehr grosse Freude gemacht», lässt sich Frey zitieren.

Beat Niederberger.

Beat Niederberger.

Bild: PD

Frey ist verheiratet und Mutter zweier erwachsener Töchter. Sie amtiert seit 2010 im Einwohnerrat. Von 2016 bis 2020 vertrat sie die Fraktion in der Bau- und Verkehrskommission und war vom Januar 2019 bis Juli 2020 Fraktionschefin.

Für Frey rückt Beat Niederberger für die FDP in den Emmer Einwohnerrat nach. Der 46-jährige Betriebsleiter sass bereits in der vorangegangenen Legislatur im Einwohnerrat.