EMMEN: CVP-Fraktion sorgt sich um Flugplatz-Lärm

Anwohner des Flugplatz Emmen fürchten, dass in den kommenden Jahren vermehrt lärmintensive Events auf dem Flugplatz stattfinden. Deshalb wird die CVP nun beim Gemeinderat vorstellig.

Drucken
Teilen
Ein Saab-Gripen startet auf dem Flugplatz Emmen. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Ein Saab-Gripen startet auf dem Flugplatz Emmen. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Neben unvermeidlichen Lärmimmissionen aufgrund des militärischen und des beschränkten zivilen Flugbetriebs befürchten die Anwohner zusätzliche Belastungen. Deshalb hat die CVP-Fraktion beim Gemeinderat eine Interpellation eingereicht. Konkret will die Fraktion wissen, wieviele (teils lärmintensive) Anlässe auf dem Flugplatz stattfinden sollen.

Gibts vermehrt nichtmilitärischen Events?
Offensichtlich beabsichtigen Organisationen und Privatpersonen in kommenden Jahren weitere Events wie beispielsweise eine Motorradveranstaltung auf dem Flugfeld zu organisieren. Einzelne Veranstaltungen (wie die grosse Flugshow vom 24. Juli) würden durchaus Sinn machen, jedoch seien lärmintensive Events auf ein Minimum zu beschränken, wie es in einer Mitteilung der CVP heisst. Anderenfalls würde man den Goodwill der Emmer gegenüber dem Flugplatz verspielen.

rem